Saison 2007/2008
Öffnen
Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button

Aufstieg perfekt gemacht

Der 1. FC Köln hat den Aufstieg in die erste Fußball-Bundesliga perfekt gemacht. Nach einer Klassevorstellung besiegte der FC den Aufstiegskonkurrenten aus Mainz hochverdient mit 2:0. Die Gäste blieben weitgehend harmlos und hatten dem couragierten Spiel der Kölner kaum etwas entgegen zu setzen. Matchwinner war der erst in der Rückrunde gewaltig in Fahrt gekommene Libanese Roda Antar, der beide Treffer markierte und damit die 50.000 Zuschauer im ausverkauften RheinEnergieStadion in einen Freudentaumel stürzte. Nach Abpfiff des guten Schiedsrichters Michael Kempter stürmten den Fans den Innenraum und verwandelten das Stadion in die größte Partyzone Kölns.

 
 

Die Fans haben das Spielfeld eingenommen.

Da hatten die Kölner Kicker nach der kurzen Feier inklusive der obligatorischen Bierdusche bereits das Feld fluchtartig verlassen. Doch die Truppe von Trainer Christoph Daum präsentierte sich den Fans von der Haupttribüne aus und feierte ausgelassen mit ihren Anhängern. Auch in der Stunde des Triumphes vermied es der Coach, seine persönlichen Zukunftspläne zu offenbaren und den Fans zu versprechen, auch in der kommenden Saison seine Arbeit in der Domstadt fortzusetzen.
 
„Ob ich bleibe, ist jetzt nicht das Thema. Jetzt will ich erstmal mit der Mannschaft feiern. Meine Mission war es, diesen Club wieder in die erste Liga zu bringen. Und dieses Versprechen habe ich eingelöst. Ich will in dieser Feierstimmung nicht vorgreifen. Der Vorstand und ich werden zeitnah Gespräche führen“, so Daum. „Ich bin stolz auf diese Stadt und diese Region, wie sie hinter ihrer Mannschaft standen und diese Spieler geliebt haben. Ich bin stolz auf alle Beteiligten, denn so ein Erfolg ist immer eine Teamleistung. Auch wenn es mir keiner abnehmen wird: Ich ordne diesen Erfolg mit dieser Mannschaft ganz oben ein. Denn diese Zweite Liga und der Aufstieg waren eine absolute Knochenmühle. Das war auch ein ganz besonderer Druck, der Aufstieg war fast schwieriger als so manchen Pokalsieg zu holen oder manche Meisterschaft“, bilanzierte Daum. „Es ist für mich eine persönliche Genugtuung, die hohen Erwartungen, die man in mich gesetzt hat, hier erfüllt zu haben. Ob ich bleibe, ist jetzt nicht das Thema. Ich setze mich zeitnah mit dem Vorstand zusammen. Dann werden wir eine gemeinsame Entscheidung treffen.“ Ob die zugunsten des FC ausfällt?
Tobias Gonscherowski
 

 

 

Superstimmung vor dem Spiel.

 

Roda Antar klärt mit vollem Einsatz.

 

Die Favoriten der Fans.

 

Kevin Pezzoni hat seinen Gegenspieler im Griff.

 

Man of the match: Roda Antar.

 

Der erkrankte Geißbock Hennes wurde würdig vertreten.

 

Riesenjubel nach dem Abpfiff.

 

Das Team lässt sich fiern.

 

Die Fans rasten aus...

 

... und hängen im Tor.

 

Kevin Schöneberg hat schon mal was Flüssiges dabei.

 

Marvin Matip wird abgefüllt.

 

Die Truppe feiert auf der Tribüne ...

 

... in den Aufstiegsshirts.

 

Mondragon und McKenna grüßen ins Publikum.

 

Christoph Daum strahlt mit Bier in den Haaren.

 

Roda Antar und Youssef Mohamad.

 

Patrick Helmes ist auch nicht mehr trocken.

 

Die Fans haben die Pressetribüne erobert.