Jahrgang 2005
Öffnen
Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button
Ende Februar veranstaltete die Kunst- und Musikschule der Stadt Brühl das diesjährige Brühler Preisträgerkonzert des Musikwettbewerbs „Jugend musiziert“ im Veranstaltungssaal des Max Ernst Museums. Es spielten die Wettbewerbsteilnehmer der Kunst- und Musikschule der Stadt Brühl. 53 Schülerinnen und Schüler der Kunst- und Musikschule hatten sich am Wettbewerb beteiligt und sich zum Teil hervorragend platzieren können, 43 von ihnen bekamen einen 1. Preis, davon 17 mit einer Weiterleitung zum Landeswettbewerb in Münster. Die Platzierungen im Einzelnen:

Erster Preis mit Weiterleitung zum Landeswettbewerb: Gesang: Mona Spitzer, Bläserensemble: Katharina Fischer, Teresa Olbrich, Sebastian Aderholt, Alexander Hoffmann, Julia Gath, Fabian Knauber, Ruth Jeckel, Leona Müller, Luise Rath, Monika Spanowski, Alina Ziegelmeier, Chantal Magiera, Nicole Spanowski, Martin Fischer, Florian Chamot a.G., Anna Krauß a.G., Klavierbegleitung: Christina Schreinemacher, Johannes Fischer.

Einen ersten Preis bekamen in der Wertung Bläserensemble: Marina Sonntag, Judith Konietzny, Laura Knöpfler, Stefanie Unkel, Janine Deget, Annika Frey, Ina Piede, Robyn-Lisa Schmitz, Elena Sonntag, Mona Schmalz, Chantal Magiera, Charlotte Anders, Stephanie Fingerhuth, Anna Hergarten, Stefanie Höckendorff, Susanne Schreinemacher, Anne Schmitz, Sabrina Breuer, Joanna Rother, Beatrix Nagel; in der Wertung Klavier solo: Tamara Ross, Mara Denise Turkay, Chantal Magiera; in der Wertung Gesang: Jana Nitschke. Einen zweiten Preis errangen in der Wertung Bläserensemble: Marie Ossenkopf, Ina Herberg, Annika Schließer, Simone Klemmer, Carolin Müller, Florian Seeliger, Nora Storz, Stefano Barri, Siever Stubben, Nicola Pick. Als Gäste erreichten in der Wertung Gesang: Britta Köhler und Anna Hergarten einen ersten Preis sowie in der Wertung Bläserensemble:  Maria Naß und Teresa Pickave einen ersten Preis mit Weiterleitung zum Landeswettbewerb.