Jahrgang 2013
Öffnen
Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button

Wieder dabei: Das Haus-Konzert

Der Vorverkauf für den exklusiven Blick hinter die Fassade von Eufonias musikalischem Eigenheim läuft seit Anfang des Monats im Bioladen in der Carl-Schurz-Straße in Brühl.
Lassen Sie sich von Makler Micka Berboth und Hausmeister Kalle Pchalek durch die Räume führen. Musikalische Einblicke wird es in alle Stockwerke geben: Vom Bassement über die Kinderzimmer bis zur obersten Tenoretage. Hausdame Annette Kröhne sorgt als musikalische Leiterin mit Barpianist Joachim Jezewski für den richtigen Ton im Salon. In diesem ehrenwerten Haus treffen Sie die Bewohner Elise, Pippi Langstrumpf und den Englishman aus New York. Wieder dabei in diesem Programm: Das traditionelle Haus-Konzert der Eufonisten auf historischen Originalinstrumenten.
Seien Sie dabei wenn die Wände wackeln, ob bei der Premiere am 30. November oder den zahlreichen Wiederholungskonzerten am 1. Dezember, am 14./ 15. Dezember und am 25./26. Januar in der Galerie am Schloss sowie am 15./16. März im Dorothea Tanning Saal des Max Ernst Museums.

Konzertbeginn ist jeweils samstags um 20 Uhr und sonntags um 18 Uhr. Die Karten kosten 15 Euro und  ermäßigt 8 Euro. Weitere aktuelle Informationen über Eufonia, die über 25 Jahre anhaltende Erfolgsgeschichte, zahlreiche Konzertkritiken und Bilder des mit dem Kulturpreis des Rhein-Erft-Kreises ausgezeichneten Chores gibt es unter www.mgv-eufonia.de.