Jahrgang 2018
Öffnen
Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button

Zum zweiten Mal konnte Minka Mönch vom Kleinen Theater Brühl e.V. einen Briefumschlag mit 300 Euro für die Flüchtlingsarbeit im „Netzwerk Ehrenamt“ der Katholischen Kirche Brühl an Lotte Pellens und Pfarrer Jochen Thull im Begegnungszentrum „margaretaS“ überreichen. Zusammengekommen war der Betrag durch eine Hutspendenaktion des KTB während einer Lesung im Begegnungszentrum.

Mitglieder des Theaters hatten eine Lesung mit Texten von Theodor Fontane unter dem Titel „Es kommt nur auf die Beleuchtung an …“ vorbereitet.

Im Herbst stellte das KTB das Programm im sehr gut besuchten margaretaS vor. Parallel zur Lesung bot die Buchhandlung Eule, Kölnstraße 29-31, Bücher von und über Fontane an. Der Erlös des Verkaufs floss ebenfalls der Hutspendenaktion bei. „Von ‚Ribbeck auf Ribbeck im Havelland‘ bis zu den eher unbekannteren Balladen aus der Zeit der ‚England- und Schottalnd-Reisen‘ haben wir ein interessantes Programm entwickelt“, so Mönch, die davon ausgeht, dass Programme dieser Art auch zukünftig im Repertoire des KTB ihren festen Platz finden. Lotte Pellens und Pfarrer Jochen Thull nahmen den Betrag freudig entgegen. Davon werden Lernbücher gekauft, mit deren Hilfe die Ehrenamtler die Flüchtlinge beim Erlernen der deutschen Sprache unterstützen können.