Jahrgang 2018
Öffnen
Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button

Am Freitag, 16. März, steigt im Landgasthaus Ville (ehemals ML,) Villestraße 44, ein besonderes Konzert. Nach der erfolgreichen Etablierung von Brühl-Heide als Jazzstandort im Jahr 2017 finden auch in diesem Jahr Konzerte dort statt. Den Anfang machen drei der Jazzcombos der Kunst- und Musikschule der Stadt Brühl. Die „Jazz Aliens“, „Die Namenlosen Vier“ und die „Blechlawine“ präsentieren ein vielfältiges und grooveorientiertes Programm, das die ehemalige Diskothek in einen Jazzclub verwandeln wird.

Die Jazz Aliens und die Blechlawine spielen in Septettbesetzung mit mehreren Bläsern, während bei den Namenlosen Vier die Front-Line mit zwei Gitarren besetzt ist, so dass sich die Band klanglich deutlich von den anderen beiden Combos abhebt.