Jahrgang 2018
Öffnen
Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button

Am Sonntag, 11. März um 16 Uhr, gastiert das Duo Arrabalero in der Kornkammer Eventlocation Kurfürstenstraße 58-60. Arrabal stammt aus der Tangosprache Argentiniens und heißt Vorstadt. Das Duo Arrabalero spielt Musik, die ursprünglich aus den Vorstädten stammte, bevor sie den Weg in die Salons gefunden hat: Tango, Valse Musette, Gypsy-Swing, Bluegrass sowie irische oder osteuropäische Musik.

Musik voller Spannung und Vielseitigkeit, die die Gabe zur Improvisation voraussetzt. Arrabalero-Musik bedeutet, sich musikalisch unters Volk zu mischen, Vibrationen überspringen zu lassen, filigran oder clownesk zu unterhalten  und somit diesen Abend zu einem Gesamtkunstwerk werden zu lassen. Es spielen: Sebastian Reimann an Geige, Bratsche und Strohviol, und Gerhard Schwarz als Allrounder an der Gitarre und Fiddle, direkt und dabei natürlich immer unplugged.